Gute Resultate zum Jahresauftakt bei Turnieren in Heusweiler und Bindlach.

(T.P.) Bei den ersten zwei Wettkämpfen im neuen Jahr konnten die Ringerinnen und Ringer aus Nordbaden zum Teil sehr gute Resultate erzielen.

Den Anfang machten die Frauen, weibliche Jugend und Schüler bei den 28. Saarland Ladies Open, einem Pflichtturnier des DRB in Heusweiler. Insgesamt 21 Sportlerinnen aus Vereinen des NBRV waren dort am Start und erkämpften 3 Turniersiege, 5 x Silber, 1 x Bronze sowie weitere gute Anschlussplatzierungen. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Weibliche Schüler:

  • 22 kg: Jeva Widmann (ASV Bruchsal) – Platz 1
  • 25 kg: Halilja Azimov (SRC Viernheim) – Platz 1
  • 27 kg: Lilith End (SVG Nieder-Liebersbach) – Platz 3
  • 31 kg: Marlene Scalzo (SVG Nieder-Liebersbach) – Platz 4
  • 36 kg: Romy Michael (SRC Viernheim) – Platz 1
  • 36 kg: Mara Tabea Peter (KSV Malsch) – Platz 2

Weibliche B-Jugend:

  • 35 kg: Lilly Böh (SRC Viernheim) – Platz 4
  • 35 kg: Maya Wagner (ASV Daxlanden) – Platz 5
  • 35 kg: Naemi End (SVG Nieder-Liebersbach) – Platz 6
  • 38 kg: Josefine Widmann (ASV Bruchsal) – Platz 2
  • 47 kg: Cassandra Sauer (SRC Viernheim) – Platz 14
  • 47 kg: Martina Angelova (ASV Daxlanden) – Platz 19
  • 47 kg: Julia Lehmann (KSV Berghausen) – Platz 20
  • 58 kg: Hannah König (KSV Berghausen) – Platz 2
  • 58 kg: Nicole Scholl (KSC Graben-Neudorf) – Platz 7

Weibliche A-Jugend:

  • 43 kg: Denisa Maria Ghenescu (KSV Östringen) – Platz 2
  • 49 kg: Angelina Scholl (KSC Graben-Neudorf) – Platz 4
  • 53 kg: Annabelle Dorsner (ASV Daxlanden) – Platz 10
  • 57 kg: Mareike Stricker (ASV Bruchsal) – Platz 5

Frauen:

  • 57 kg: Laura Schmitt (KSV Kirrlach) – Platz 2
  • 68 kg: Johanna Derendorf (ASV Bruchsal) – Platz 9

 

Eine Woche später traten dann die männlichen A-Jugendlichen beider Stilarten beim DRB-Kaderturnier in Bindlach / Bayern an. Die Landestrainer Günter Laier (Freistil) und Michael Böh (Griechisch-römisch) konnten aufgrund mehrerer verletzungsbedingter Absagen nur insgesamt fünf hoffnungsvolle Nachwuchsathleten an den Start bringen. Unter den Augen der Nachwuchs-Bundestrainer Marcel Ewald und Maik Bullmann konnte das kleine Aufgebot, zu dem auch noch Thomas Pfeifer als Kampfrichter gehörte, einen Turniersieg durch Janis Heinzelbecker (SV Germania Weingarten, 48 kg GR), einen zweiten Platz durch Kay Schall (KSC Graben-Neudorf, 80 kg FS) sowie gute Anschlussplatzierungen durch Nico Reichel (SVG Nieder-Liebersbach, 60 kg GR), Louis End (AC Ziegelhausen, 71 kg GR) und Leon Jeck (SVG Nieder-Liebersbach, 55 kg FS) erzielen.

Das Turnier bietet den Bundestrainern eine erste Orientierung bezüglich der Nominierungen für Kaderlehrgänge und internationale Maßnahmen im Jahr 2020.