Werte NBRV Vereinsvertreter*innen,

Endlich gibt es einen ersten Schritt der Lockerung welche ab Montag 11.05.2020 eingeführt werden soll (siehe Erklärung der Landesregierung unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/fahrplan-zur-schrittweisen-lockerung-der-corona-beschraenkungen/).

Wie ihr sicher auch schon in den sozialen Medien oder auf der DRB Homepage gesehen habt, hat der DRB bereits ein Konzept für den Wiedereinstieg in den vereinsbasierten Sportbetrieb veröffentlicht. Solch ein Konzept wurde von allen Fachverbänden unter dem DOSB erstellt und diente als Grundlage zur Diskussion der Sportministerkonferenz zur Lockerung und Öffnung des Sportbetriebs, welche diese Woche stattfand. Wichtig hier ist aber, dass es sich um ein Konzept handelt, bei dem die jeweiligen Stufen von der Politik freigegeben werden müssen. Auch die Vorgaben des Bundes, des Landes als auch der Kommunen müssen vorrangig beachtet werden

Was heißt das nun genau für uns in Nordbaden als Verband, als auch für euch als Verein?

  1. Wir befinden uns aktuell (07.05.2020) noch in Stufe 1 des Konzepts, d.h. nur kontaktloses Individualtraining ist erlaubt. Hierfür haben die NBRV Landestrainer und unsere Jugend- und Frauenreferentin Trainingspläne und –videos zur Verfügung gestellt.
  2. Verbandstraining wird es erst ab Stufe 3 wieder geben, da bei kontaktlosem Training in Kleinstgruppen (outdoor) die Aufwände, wie z.B. weite Anfahrt der Sportler usw., größer als der Nutzen sind.
  3. Für Vereine, bei denen die Sportler vor Ort leben und keine weiten Anfahrten haben, kann ab Montag 11.05.2020 Stufe 2 Sinn machen, vor allem unter dem teambildenden Aspekt. Hier sind aber die behördlichen Vorgaben und die Hygieneregeln sowie Vorgaben der Kommunen zu beachten.
  4. Für alle weiteren Stufen gilt, dass diese erst nach der Freigabe der Behörden eingeführt werden können. Diese Freigaben können sich von Kommune zu Kommune unterscheiden. Bitte hier ggf. mit den jeweiligen Ämtern Kontakt aufnehmen.

Damit ist der erste Schritt in den Wiedereinstieg ins Training getan. Um dies und weitere Lockerungen nicht zu gefährden, müssen wir aber alle gemeinsam vernünftig damit umgehen und alles tun um Ansteckungen zu vermeiden.

Hier könnt Ihr auch den DOSB Fragebogen SARS-CoV-2 Risiko herunterladen.

Wir werden euch auf dem Laufenden halten und informieren, sollte es hier etwas Neues geben.

Bleibt Gesund!

 

Herzliche Grüße

Das NBRV Präsidium