ASV Ladenburg erfolgreichster Verein bei den Nordbadischen Meisterschaften im Freistil

(T.P.) Der ASV Ladenburg war einen Tag nach der Ausrichtung der Baden-Württembergischen Meisterschaften der Junioren in beiden Stilarten in der Lobdengauhalle auch der Gastgeber für die Nordbadischen Landesmeisterschaften im freien Stil der Männer und aller Jugendklassen.

Mit 188 Teilnehmern (2020: 222 Teilnehmer) waren die Titelkämpfe nach der zweijährigen Corona-Zwangspause erwartungsgemäß schwächer besetzt als in den Vorjahren. Leider ließ auch das sportliche Niveau der Kämpfe einige Wünsche offen und es wird keine allzu leichte Aufgabe für Landestrainer Günter Laier eine schlagkräftige Truppe zu allen jeweiligen Deutschen Meisterschaften in dieser Stilart zu entsenden. Allerdings muss hier auch berücksichtigt werden, dass 6 der hoffnungsvollsten Talente im Bereich der A-Jugend in Ladenburg fehlten, da sie gleichzeitig vom Deutschen Ringerbund zu einem Trainingslager nach Ungarn und anschließendem Wettkampf in Brandenburg eingeladen wurden und dort recht erfolgreich waren.

Die Mannschaftswertung sicherte sich überlegen Gastgeber ASV Ladenburg, die mit 34 Teilnehmern auf 149 Punkte kamen, gefolgt von SVG Weingarten (20 Starter / 84 Punkte) und dem KSC Graben-Neudorf (16 Starter / 74 Punkte)

Die Ergebnisse in den einzelnen Altersklassen im Überblick:

Männer: (34 Starter)
57 kg: Grigore Herta (SVG Weingarten)
61 kg: Abdul Alnajar (ASV Daxlanden)
65 kg: Alexandru Chirtoaca (ASV Bruchsal)
70 kg: Mario Matha (KSV Malsch)
74 kg: Hossein Alizadeh (ASV Ladenburg)
79 kg: Arkadiusz Böhm (SRC Viernheim)
86 kg: Matthias Schmidt (SRC Viernheim)
92 kg: Dominik Ehrismann (SVG Weingarten)
97 kg: Etienne Wyrich (SVG Weingarten)
125 kg: Linus Haag (KSV Östringen
 
A-Jugend: (22 Starter)
48 kg: Fahad Chaudry (AC Rohrbach)
51 kg: Finn Kai Schwalbe (ASV Ladenburg)
55 kg: Nils Gerber (SRC Viernheim)
60 kg: Ali-Resa Ansari (SRC Viernheim)
65 kg: Leon König (KSV Berghausen)
71 kg: Urs Müller KSC Graben-Neudorf
80 kg: Nikita Eliseev (ASV Ladenburg)
92 kg: Benedikt Weinmann (KSV Malsch)
 
B-Jugend: (30 Starter)
35 kg: Nasim Tlemisov (ASV Daxlanden)
38 kg: Artur Goldmann (ASV Ladenburg)
48 kg: Noah End (SVG Nieder-Liebersbach)
52 kg: Darian Fett (SV 98 Brötzingen)
57 kg: Julian Willer (RSC Eiche Sandhofen)
62 kg: Malte Brücher (KSV Berghausen)
68 kg: Erwin Reich (SV 98 Brötzingen)
75 kg: Minkail Isaev (ASV Ladenburg)
85 kg: Dennis Krempels (KSV Östringen)
 
C-Jugend: (34 Starter)
27 kg: Alessio Muscas (SVG Nieder-Liebersbach)
31 kg: David Chirtoaca (ASV Bruchsal)
32 kg: Greta Rötten (SVG Weingarten)
33 kg: Wseslav Alexander Hörner (ASV Ladenburg)
34 kg: Neal Maier (SV 98 Brötzingen)
36 kg: Nikita Placinta (KSV Ispringen)
38 kg: Alexios Oikonomou (ASV Ladenburg)
40 kg: Nickolas Babitsch (KSV Ispringen)
44 kg: Ahmad Alsayed (SVG Weingarten)
46 kg: Robert Gleim (ASV Ladenburg)
50 kg: Jona Bleß (KSV Hemsbach)
 
D-Jugend: (28 Starter)
26 kg: Avel Kautz (SVG Nieder-Liebersbach)
28 kg: Niko Klären (KSV Ketsch)
30 kg: Roman Matkov (ASV Ladenburg)
32 kg: Kai Laps (SVG Weingarten)
35 kg: Christos Oikonomou (ASV Ladenburg)
38 kg: Christian Fehr (KSV Ispringen)
43 kg: Max Adilov (KSC Graben-Neudorf)
49 kg: Silas Jung (ASV Bruchsal)
54 kg: Aril Malas (SRC Viernheim)
 
E-Jugend: (40 Teilnehmer)
20 kg: David Miller (ASV Ladenburg)
22 kg: Jesse William Schmich (RKG Reilingen/Hockenheim)
23 kg: Taras Bondar (KSV Hemsbach)
24 kg: Manolis Oikonomou (ASV Ladenburg)
25 kg: Milan Demiral (KSV Östringen)
27 kg: Aron Adilov (KSC Graben-Neudorf)
29 kg: Ilja Crigmont (KSV Ispringen)
32 kg: Leon Singer (KSV Ispringen)
35 kg: Max Dörsam (SVG Nieder-Liebersbach)
38 kg: Emir Aran (SVG Nieder-Liebersbach)