Luisa Niemesch und Ahmed Dudarov bei den Europameisterschaften mit Chancen.

(T.P.) Bei den diesjährigen Europameisterschaften der Ringer, die in allen drei Stilarten vom 28.03.- 03.04. in der ungarischen Hauptstadt Budapest stattfinden, gehen auch wieder zwei Sportler aus dem Bereich des NBRV an den Start. Mit Luisa Niemesch und Ahmed Dudarov (beide SV Germania Weingarten) stehen zwei international erfahrene Athleten im Kader des DRB, die laut Aussagen der Bundestrainer durchaus in Medaillennähe vorstoßen könnten. Durch das Fernbleiben der leistungsstarken Ringer und Ringerinnen aus Russland, Belarus und der Ukraine haben sich die Chancen der Deutschen Teilnehmer auf Edelmetall durchaus verbessert.

Ahmed Dudarov wird wie gewohnt im Freistil der Klasse bis 86 kg antreten und seine Wettkämpfe am Dienstag und Mittwoch bestreiten. Luisa Niemesch kämpft bei den Frauen ebenfalls in ihrer angestammten Gewichtsklasse bis 62 kg und greift am Donnerstag und Freitag ins Wettkampfgeschehen ein.

Der NBRV wünscht beiden Sportlern erfolgreiche und verletzungsfreie Wettkämpfe in Budapest.