Weingarten/Budapest (PW)

Bei den Ringereuropameisterschaften in Budapest hat Luisa Niemesch von SVG 04 Weingarten in der Gewichtsklasse bis 62 kg das Finale erreicht.Nach einem Freilos fertigte Niemesch im Viertelfinale in der mit zöllf  Ringerinnen bestzten Klasse nach 1.10 Minuten die Serbin Anna Fabian mit 10:0 ab und traf im Halbfinale auf Ilona Prokopevniak aus der Ukraine . Gegen die U 23 Europameisterin von 2019 aus der Ukraine setzte  sich Niemesch mit 5:3 durch und zog damit ins Finale ein. Da trifft sie am Freitag Tayba Mustafa Yusein aus Bulgarien. Die 2021 in Tokyo Olympiadritte wurde.Der EM Titel wäre nach dem Olympiastart 2016 Luisa Niemesch grösster Erfolg.

Mit Achmed Dudarov war ein weiterer Athlet vom SVG 04 Weingarten in Budapest (86 kg Freistil) am Start, der musste aber krankheitsbedingt, so heisst es, auf einen Einsatz verzichten.