Daniel Layer mit Rang Fünf Bester bei DM im griech.-röm. Stil

Frankfurt/Oder (PW). Es wurde nicht viel besser für die nordbadischen Ringer bei den Deutschen Meisterschaften im griech.-römischen Stil in Frankfurt/Oder gegenüber der Vorwoche bei den Freistilkämpfen in Riegelsberg. Da hatte bei den Frauen Luisa Niemesch (SVG Weingarten) den einzigen Titel erkämpft, die Männer dagegen blieben medaillenlos. Bei den Klassikern schaffte es mit Daniel Layer von der SVG Nieder-Liebersbach (60 kg) nur ein Athlet den den Kampf um die Bronzemedaille aufzunehmen. Und da war Layer gegen den zweifachen Juniorenmeister Georgios Scarpello (ASV Schorndorf) beim 3:12 chancenlos und musste mit Rang Fünf vorlieb nehmen.

Die übrigen fünf Starter des NBRV blieben in Frankfurt/O. alle ohne Sieg und kassierten teils deutliche Niederlagen: So blieben Juniorenmeister Janis Heinzelbecker (Weingarten-60 kg), Louis Lay (72 kg) Sören Stein (77 kg) beide von der SVG Nieder-Liebersbach sowie Stiven-Brandy Schäfer (KSV Berghausen-82 kg), der in der Mannschaftsrunde für den ASV Ladenburg startet, waren schon in der 1. Runde ausgeschieden.  Pech hatte zudem Alexander Riefling (ASV Ladenburg) der bis 67 kg in der Qualifikation auf Exmeister Erik Weiß (Frankfurt/O.) traf, lange mit 3:0 führte, aber am Ende beim 3:3 durch die letzte Wertung für den Lokalmatador unterlag. 

Geprägt waren diese Titelkämpfe teils von Fehlen langjähriger Leistungsträger wie Frank Stäbler . Eduard Popp, Pascal Eisele und Jan Fischer, die vor zwei Jahren vor der Coronapause noch erfolgreich waren. Mit Roland Schwarz und Ramsin Azizsir (b. Wacker Burghausen) waren im Halbfinale zwei favorisierte Exmeister ausgeschieden. Die neuen Titelträger. 55 kg: Luan Lauer (RSC Schuttertal), 60 kg: Christopher Krämer (TSV Westendorf), 63 kg: Etienne Kinsinger (KSV Köllerbach), 67 kg:  Witalis Lazovski (Wacker Burghausen), 72 kg: Robin Pelzer (RC Ehrenfeld), 77 kg: Idris Ibaev (Wacker Burghausen), 82 kg: Marius Braun (KSV Musberg), 87 kg: Hannes Wagner (AC Lichtenfels), 97 kg: Lucas Lazogianis (SG Weilimdorf), 130 kg: Jelloh Kramer (ASV Schorndorf).

 

Die nächsten Meisterschaften.

24.-25. Juni: German Masters (Veteranen) beim KSV Waldaschaff (Hessen),
Abschluss für 2022: DM der B-Jugend-Freistil beim KSV Hohenlimburg (NRW) und im griech.-römischen Stl beim RSC Laudenbach;