Eine gute Ausbeute von 2 x Gold und 4 x Silber brachte das NBRV Team von den Deutschen Meisterschaften der Junioren und Juniorinnen mit nach Hause.Erstmal ausgetragen wurden die Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen wobei der NBRV vier Starterinnen stellte – alle Vier kehrten mit einer Medaille nach Hause.

dm juni
Somit sind Laura Schmitt vom KSV Kirrlach und Luisa Niemesch vom SVG Weingarten die erstmaligen Deutschen Juniorinnenmeister in der Geschichte des Deutschen Ringsportes.


Hervorragende zweite Plätze erkämpften sich Julia Steffan vom KSV Schriesheim und Melina Baudendistel vom SVG Weingarten. Im Gr. –röm. Stil konnte sich in stark besetzten Teilnehmerfeldern Daniel Layer von der SVG Nieder-Liebersbach und Etienne Wyrich vom KSV Ketsch sich ebenfalls den silbernen Platz erkämpfen. Gute Anschlussplatzierungen sorgten für einen guten Platz in der Länderwertung. Den Startern im Freien Stil fehlte teils auch das Quäntchen Glück und so musste man hier, bedingt durch das „Ringen im internationalen System“, sich mit Anschlussplatzierungen zurechtfinden.

dm jun

   

Aktualisierungen  

   
© Nordbadischer Ringerverband e.V.