Konstantin Schneider gegen den Olympiadritten Denis Kudla

Saarbücken/Kirrlach (PW) Der 11:9 Erfolg des VfK Schifferstadt am 1. Oktober beim KSV Ispringen hat ein „Nachspiel“: Der Olympiadritte des VfK Denis Kudla war an diesem Tag zur DOSB-Veranstaltung „Champion des Jahres“ eingeladen und DRB-Vizepräsidenten Ralf Diener (Saarbrücken) hatte den Pfälzern einen Nachholkampf genehmigt. Da sich bisher beide Vereine auf keinen Termin und Austragungsort geeinigt hatten, legte Diener den Kampf mit einem „Verwaltungsentscheid“ fest: Der findet nun am kommenden Samstag (19,45 Uhr) in der Rheintalhalle in Kirrlach vor der Oberligabegegnung des KSV Kirrlach gegen die KG Laudenbach/Sulzbach statt. Der KSV KIrrlach wird zu diesem „Kampfabend“ den üblichen Eintrittspreis der Oberliga erheben.
   

Aktualisierungen  

   
© Nordbadischer Ringerverband e.V.