Die Ringerjugend des ASV Ladenburg wird am kommenden Freitag und Samstag an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im saarländischen Heusweiler teilnehmen. Die Konkurrenz für das Team des ASV wird groß sein.
Insgesamt haben 13 Mannschaften gemeldet. Jeweils zwei Vereine aus Bayern mit dem ASV Hof und SV Johannis Nürnberg, Saarland mit dem KSV Köllerbach und KV Riegelsberg, Südbaden mit dem KSV Tennenbronn und der WKG Weitenau-Wieslet sowie Württemberg mit dem AB Aichhalden und AC Röhlingen. Hinzu kommen der SV Luftfahrt Berlin, SV Arheilgen (Hessen), KG RV Lübtheen (Mecklenburg-Vorpommern) und dem KSK Neuss (NRW). Eine Woche später finden am 12./13. Mai die DMM der Schüler statt, wo aus Nordbaden erneut der ASV Ladenburg und dazu der KSV Hemsbach qualifiziert sind.
 
Peter Weber
   

Aktualisierungen  

   
© Nordbadischer Ringerverband e.V.