CelineGerade 15 Jahre alt ist die Reilingerin Celine Mehner, die in der nächsten Woche vor ihrer ersten internationalen Ringermeisterschaft steht: Für die Europameisterschaften der Kadettinnen vom 4. – 9. August in Subotica (Serbien) wurde die für den KSV Kirrlach startende Schülerin vom Deutschen Ringer-Bund nominiert: Dort startet die 15 jährige bei den Kadettinnen in der Gewichtsklasse bis 38 kg, hat jedoch in ihrer Altersklasse Konkurrentinnen bis zum Alter von 17 Jahren.
 
SebastianGleichfalls für die EM in Subotica ist das Schriesheimer Talent Sebastian Schmidt vom Deutschen Ringer-Bund nominiert, er startet am 5. August im freien Stil in der Klasse bis 54 kg. Aufgrund von zahlreichen Platzierungen bei internationalen Turnieren wurde Schmidt als Deutscher Vizemeister für die EM nominiert.
 
Sowohl Celine Mehner wie Sebastian Schmidt hoffen bei guten Platzierungen in Subotica anschließend auf eine Nominierung bei den Weltmeisterschaften, die vom 25. Bis 30. August in Sarajevo (Bosnien-Herzegowina) stattfinden. Im Rennen um einen WM-Platz ist auch noch die Juniorin Laura Schmitt, die derzeit bei einem Lehrgang in Schifferstadt weilt und in der kommenden Woche bei einem IAT-Leistungsdiagnostik-Lehrgang in Leipzig teilnimmt. Da findet die WM jedoch in Brasilien (11-.16. August) statt. 
 
Peter Weber
   
© Nordbadischer Ringerverband e.V.